Chuck, die Pflanze
 News
 Startseite
 News-Archiv
 Infos
 FAQ
 Technik-FAQ
 Lösungen
 Specials
 Screenshots
 Interviews
 Geschichte
 Credits
 Online
 Feedback
 Gästebuch
 Links
 Downloads
 Savegames
 MP3
 MIDI
 WinAmp-Skins
 Programme
 Sonstiges
 Reviews
 Maniac Mansion
 Zak McKracken
 Indiana Jones III
 Loom
 Monkey Island I
 Monkey Island II
 Indiana Jones IV
 DOTT (Maniac 2)
 Sam & Max
 Vollgas
 The Dig
 Monkey Island III
 Grim Fandango
 Monkey Island IV
 Partner Sites
 Skullbyte Online
 MI Inside
 AdventureCorner
 Loom Cathedral
 Adv. Unlimited
 Indiana Threepwood
 Besucherstand
  WEBCounter by GOWEB
Tentakelvilla - Die Fansite zu den Adventures von LucasArts und LucasFilm Games

Die Tentakelvilla - www.tentakelvilla.de

Day Of The Tentacle - Die Lösung

Bernhard

Wir schauen uns um und nehmen den Groschen aus dem Telefon, das "Aushilfe-Gesucht"-Schild aus dem Fenster und den Werbezettel vom Zettelhalter. Nun gehen wir ins Büro und stecken das Sparbuch und das Tipp-Ex aus der Schublade ein. Zurück in der Eingangshalle öffnen wir die Uhr. Nach der Zwischensequenz beachten wir zunächst nicht die Aufgabe, die uns Dr. Fred gestellt hat, sondern schauen uns im Haus um. Von der Stehuhr gehen wir nach rechts den Gang hoch, öffnen die linke Tür, gehen in den Raum, schließen die Tür und nehmen uns die Schlüssel. Nun geht es in den Raum rechts neben dem Bonbon-Automaten, wir werden Zeuge eines Selbstmordversuches. Wir grapschen uns die blaue Tinte, die wir noch gerade so erreichen können. Im Flur gehen wir eine Tür weiter zu Grün Tentakel. Hier nehmen wir das Videoband mit. Ausserdem stellen wir die Musik an, werfen die Box um (drücke...) und machen die Musik wieder aus. Zurück im Flur gehen wir die Treppen nach oben und ins rechte Zimmer. (Nach dem Gespräch mit Ed können wir am Computer hinten den Vorgänger Maniac Mansion spielen.) Erst nehmen wir den Hamster mit, dann benutzen wir die Zaubertinte mit dem Briefmarkenalbum, welches wir uns im Flur samt herausgefallener Briefmarke einstecken. Dann geht's ein Stockwerk höher, zur Tür rein, zum Fenster raus. Hier können wir die Kurbel einstecken. Jetzt ab durch den Schornstein. Wir öffnen das Gitter, gehen zum Klappergebiss auf der Ablage rechts und versuchen, es zu nehmen. Es springt heraus. Wir können es in das offene Gitter jagen, indem wir auf dem Weg einfach immer ganz unten entlang gehen. Eingesteckt und ab durch die Schwingtür da hinten. Hier nehmen wir uns die beiden Kaffee-Kannen und die Gabel. Zurück im Party-Raum gehen wir durch die Doppeltüren und sind eine Runde gelaufen. Jetzt gehen wir vors Haus, an Ted vorbei, zum Auto und geben dem Autodieb die Schlüssel. Dafür erhalten wir eine Brechstange, die wir zurück in der Eingangshalle des Hauses mit dem Groschen-Kaugummi am Boden einsetzen. Wir können uns auch die Plastikkotze nehmen, die jetzt auf dem Boden liegt. Außerdem öffnen wir oben den Bonbon-Automaten mit der Brechstange und stecken die Münzen ein. Wir gehen wieder in den linken Raum, benutzen den Kaugummi mit Groschen drin und stecken die beiden Groschen, die wir im Inventar haben, mit dem Zahlschlitz rechts oben. Jetzt können wir uns den Pulli nehmen. Danach gehen wir durch die Küche in die Waschküche. Wir öffnen den Schrank und nehmen den Trichter heraus. Dann öffnen wir den Trockner und stecken zuerst den Pullover, dann unsere Fünfziger rein. Jetzt gehen wir zurück ins Geheimlabor und nehmen die Pläne, die rechts an der Wand hängen. (Bei der Diskettenversion folgt jetzt der Kopierschutz...) Nun können wir Hoagie kleine Gegenstände schicken, das probieren wir gleich einmal mit dem Textbuch, dem Werbezette, dem "Aushilfe-Gesucht"-Schild und dem Klapper-Gebiss aus (Gib Buch zu Hoagie [Kopf rechts im Inventar])

Hoagie

Zuerst gehen wir mal Richtung Haus und zum Briefkasten. Wir holen einen Brief heraus, den wir direkt zu Bernhard schicken. Nun gehen wir ins Haus und zunächst in Red Edisons Geheimlabor. Wir nehmen den Linkshänderhammer mit und zeigen Red die Pläne für die Superbatterie. Danach gehen wir rechts die Treppen nach oben, benutzen das Bett im linken Zimmer und ziehen die Kordel. Zurück im Flur nehmen wir uns die Seife vom Putzwagen. Hinter der zweiten Tür links wartet Benjamin Franklin auf uns, wir nehmen uns den Wein mit. Nun gehen wir rechts oben die Treppen hoch, lesen dem Pferd aus dem Textbuch vor und nehmen uns die Zähne. Als Nächstes gehen wir ins linke Zimmer und benutzen den Rechtshänderhammer auf dem Fass mit dem Linkshänderhammer. Jetzt raus aus dem Zimmer und die Treppen hoch. Hier benutzen wir zunächst das linke Bett. Dann tauschen wir dessen quietschende Matratze mit dem hinteren Bett und setzen uns auf dieses. Während die Katze den langen Weg dorthin geht, schnappen wir uns die Spielzeugmaus, außerdem noch den Farbtopf. Wir steigen durchs Fenster aufs Dach und durch den Schornstein. Bei den Landesvätern der USA gehen wir durch die Tür links, schnappen uns Nudel und Öl und gehen durch die Tür zur Waschküche, wo wir Eimer und Bürste einstecken. Den Eimer benutzen wir im Vorzimmer mit der Pumpe. Jetzt gehen wir vor die Tür, fügen dem Wasser Seife hinzu, waschen den Wagen und gehen zurück zur Zeitmaschine, wo wir den Kumquatbaum rot anstreichen. Dem Farbtopf spülen wir zu Berhard durch.

Bernhard

Im Geheimlabor benutzen wir den entkoffeinierten Kaffee mit Dr. Freds Tasse. Wir begeben uns zum Flur mit dem Bonbon-Automaten und stecken den Hamster in die Tielkühltruhe. Dann gehen wir zum Selbstmordkandiaten und geben ihm den Brief aus der Vergangenheit. Nun können wir seine Scherzpistole einstecken. Dann gehen wir in den Flur, wo wir zuvor das Briefmarkenalbum aufgelesen haben, und betreten den Raum hinter der linken Tür. Wir schubsen die alte Dame die Treppe herunter (Drücke...) und stecken das Videoband in das dazugehörige Gerät. Dann schauen wir uns den Bildschirm an und drücken die Aufnahme-Taste. Wir lassen das Band zurücklaufen und uns in Zeitlupe (rechts "ep" einstellen) vorspielen. Wir gehen in den Partyraum und vertauschen die Scherzpistole mit dem Feuerzeug. Dann reden wir mit dem Mann über die Zigarren und nehmen sein Angebot an. Wir spülen das Feuerzeug und die Zigarre zu Hoagie und spazieren durch den Kamin in Dr. Edisons Schlafzimmer. Wir befreien ihn vom weißen Band, das wir auf dem Dach mit dem Flaschenzug benutzen. Schnell zu Ted runterjoggen, ihn rot anmalen und das Seil an ihm befestigen. Wieder hoch und am selbigen ziehen - und nochmal hochrennen. Im Zimmer vertauschen wir Ted und Dr. Fred. Danach befestigen wir Dr. Fred am Seil und ziehen draußen nochmal daran. Nach dem Freiflug benutzen wir erst den Trichter, dann den koffeinhaltigen Kaffee mit Dr. Fred. Schnell hoch in Dr. Freds Büro zum Tresor, den Vertrag herausgeholt und Dr. Fred gezeigt ("Dann lassen Sie's. Ich werde die Welt alleine vor Purpur retten.") Den Brief benutzen wir mit der Briefmarke von Ed und schicken ihn so zu Hoagie.

Hoagie

Mit Hoagie gehen wir zum Briefkasten vor den Haus und werfen den Brief aus der Zukunft ein. Dann geht wir zu den Landesvätern und geben die Thomas Jefferson Weinflasche. Den Werbezettel stecken wir in die Vorschlagsbox. Nun bieten wir George Washington unsere Zigarre an und geben ihm danach die klappernden Zähne. Jetzt können wir uns John Hancocks Decke schnappen. Schnell den Umweg hoch aufs Dach und Decke über den Schornstein. Zurück im Zimmer der Landesväter schnappen wir uns die goldene Feder. Einmal raus und einmal rein - wir reden mit George Washington über Kirschbäume und behaupten, dass er nicht mal einen fällen könnte, um seine sterbende Großmutter zu retten. Wir erhalten Zugriff auf Laverne.

Laverne

Wir reden mit dem Tentakelwächter und behaupten, uns wäre schlecht. Im Arztzimmer nehmen wir das Körperschema von der Wand mit. Zurück im Flur versuchen wir, auszubrechen und lassen uns fangen. Nun bitten wir den Wächter darum, dass er mit uns kurz vor die Tür geht. Dort schicken wir das Tentakelschema zu Hoagie und das Skalpell zu Bernhard.

Hoagie

Wir gehen in den Flur über der Lobby und dort in der ersten Raum rechts. Dort legen wir das Tentakel-Schema zu Betty's Aufträgen. Den Dosenöffner, die Nudeln, die Spielzeugmaus und das Pferdegebiss schicken wir zu Laverne.

Bernhard

Im Partyraum schlitzen wir mit Lavernes Skalpell den Clown auf und nehmen den Sprechapparat, den wir zu Laverne durchstellen. Ebenso auch die Kurbel von der Fahnenstange, die Plastikkotze, das Tipp-Ex und die Gabel aus der Küche. Dann gehen wir ins Zimmer des Selbstmordkandiaten und shene etwas fern. Mit dem Telefon können wir uns den Diamanten bestellen.

Laverne

Wir lassen uns zurück in den Zwinger bringen und behaupten abermals, dass uns schlecht wäre. Durch die Tür hinten und den Kamin kommen wir aufs Dach, wo wir die Kurbel auf die Box stecken, uns die Fahne herunterholen und anziehen. Zurück durch den Schornstein gehen wir im Flur rechts zum blauen Tentakel, von dem wir eine Teilnahmekarte zum Menschenwettbewerb brauchen. In der Lobby gehen wir rechts an der Standuhr vorbei die Treppen hoch, schauen uns die Tiefkühltruhe an und holen den Hamster heraus. Im dem Raum hinter der linken Tür öffnen wir die Zeitkapsel mit dem Dosenöffner und spülen den Essig zu Hoagie. Im besagten Flur gehen wir danach zur rechten Tür hinein und treffen dort Ted wieder. Die Verlängerungsschnur von der Lampe stecken wir ein und stellen Ted auf die Rollschuhe. Dann heften wir ihm den Aufkleber an und schubsen ihn die Treppe herunter. Zum Wettbewerb geht es die Treppen hoch, wo sich früher einmal ein Pferd, zwei merkwürdige Brüder, eine noch merkwürdigere alte Frau und ein verrückter Junge befanden. Harold zeigen wir die Plastikkotze. Dann schmücken wir Ted mit dem Lachapparat, dem Pferdegebiss und den Spaghetti, die wir auf dem Kopf mit der Gabel stylen. Im rechten Nebenzimmer befindet sich die Jury, wir reden mit den Tentakeln und lassen sie die Menschen in den einzelnen Disziplinen bewerten. Haben wir gewonnen, laufen wir erst einmal vor die Haustür und malen den Zaun mit Tipp-Ex an. Nachdem die Katze aufs Dach gesprungen ist, zeigen wir ihr die Spielzeugmaus. Wir rennen in den Zwinger und geben dem Wächter den Essensgutschein, den wir gewonnen haben. Anschließend zeigen wir den Menschen die Katze. Im Flur vor dem Zwinger gehen wir durch die Tür in die Küche und stopfen den Hamster in die Mikrowelle. Nun geht es in die Waschküche, mit dem Pullover aus dem Trockner wird es dem Hamster schön warm. Danach gehen wir zur Standuhr in der Lobby, die wir öffnen und betreten. Wir versuchen, den Hamster auf den Generator zu kriegen, doch es war noch eine kleine Falle drin. Mit dem Staubsauger saugen wir den Hamster aus den Loch, wir holen den Staubball aus der Klappe und setzen ihn im Generator ein. Jetzt noch die Verlängerungsschnur befestigt, schnell in den Garten gejoggt und die Schnur auch beim Chron-o-Jon eingestöpselt - fertig ist der Laverne-Teil.

Hoagie

Wir steigen ins Labor und geben Dr. Edison die Goldfeder, den Essig und das Öl. Dann schnappen wir uns die Superbatterie und geben dem Doktor das "Aushilfe-Gesucht"-Schild. Wir erhalten den Laborkittel, den wir gleich Ben Franklin zeigen. Auf der Wiese stecken wir schnell die Batterie in den Drachen und drücken ihn los, wen Ben "Jetzt" sagt. Nach der Unterhaltung holen wir die Batterie vom Boden und schließen sie beim Chron-o-Jon an.

Ähm... Hinter dir, ein dreiköpfiger Affe!

Wir verlassen den Raum und öffnen die Tür zum Zimer des Selbstmordkandiaten. Purpur schrumpft uns, doch wir können in das Zimmer laufen und durchs Mauseloch kriechen. Sind wir wieder groß, schnappen wir uns die Bowlingkugel und gehen in den Keller. Hm, die Tentakel in der Dreiecksformation kommen uns irgendwie bekannt vor...! Also schnell die Bowlingkugel mit ihnen benutzt. Im "Endkampf" müssen wir mit Purpur reden und ihn davon überzeugen, dass er den Schrumpfstrahl doch bitte an Dr. Edison ausprobieren soll. Dann genießen wir den Epilog und den Abspann.