Chuck, die Pflanze
 News
 Startseite
 News-Archiv
 Infos
 FAQ
 Technik-FAQ
 Lösungen
 Specials
 Screenshots
 Interviews
 Geschichte
 Credits
 Online
 Feedback
 Gästebuch
 Links
 Downloads
 Savegames
 MP3
 MIDI
 WinAmp-Skins
 Programme
 Sonstiges
 Reviews
 Maniac Mansion
 Zak McKracken
 Indiana Jones III
 Loom
 Monkey Island I
 Monkey Island II
 Indiana Jones IV
 DOTT (Maniac 2)
 Sam & Max
 Vollgas
 The Dig
 Monkey Island III
 Grim Fandango
 Monkey Island IV
 Partner Sites
 Skullbyte Online
 MI Inside
 AdventureCorner
 Loom Cathedral
 Adv. Unlimited
 Indiana Threepwood
 Besucherstand
  WEBCounter by GOWEB
Tentakelvilla - Die Fansite zu den Adventures von LucasArts und LucasFilm Games

Die Tentakelvilla - www.tentakelvilla.de

Logo

The Secret of Monkey Island™

Geschrieben von Bianca "Bia" Tangermann, Screenshots und Charaktere von Daniel Strüber. Screenshot-Archiv von Marcus Bäumer. Dank geht auch an die Monkey Island Fan Isle für die Bilder der Charaktere.


Fakten & Co.

Deutsches Cover
  • Orginaltitel: The Secret of Monkey Island
  • Erschienen: 1990
  • Sprache: deutsch
  • Altersempfehlung: ab 12
  • Systemanforderungen:
    286er
    640 kbyte RAM

    Empfohlen:
    keine Angaben

Guybrush Threepwood, ein junger, naiver Schnösel, möchte Pirat werden und befindet sich auf Mêlée Island, der ultimativen Pirateninsel! Nach einem ersten Gespräch mit dem blinden Späher (und einer ersten Verdrehung seines Namens, der noch viele folgen werden) begibt er sich in die SCUMM Bar, wiederum die ultimative Piratenbar ;). Mein Name ist Guybrush Threepwood und ich möchte Pirat werden! Hier erfährt er erstmal, warum alle Piraten auf der Insel hocken und nicht rauben, entern und piratern: Geisterpirat LeChuck treibt auf der See sein Unwesen, und mit dem ist nicht zu spaßen. Das will unser Guybrush ja auch gar nicht, jedenfalls glaubt er das. Erstmal will er selbst Pirat werden und redet mit den 3 schrecklich wichtigen selbigen. Danach übt er sich brav in Schatzsuche, Diebstahl und Schwertkampf. In einer peinlichen Situation lernt er dann auch die Gouverneurin Elaine Marley kennen und verliebt sich prompt in sie. Ach, wenn er doch nur mit Frauen reden könnte... Nachdem Guybrush die 3 Prüfungen absolviert hat, sieht er sich schon auf See, mit Tonnen von Schätzen in der Schatzkammer...doch eine Nachricht verbreitet sich auf Melée Island: LeChuck hat Gouvernourin Marley entführt, um sie zu seiner untoten Königin zu machen. Es wird Guybrush klar, daß er Elaine wirklich liebt und sie (zum ersten Mal) retten muß...

Voilà, der erste Teil der Monkey Island Trilogie. Immer noch eines meiner Lieblingsspiele. OK, die Grafik...Standard von 1990, nicht von heute. Doch was macht das schon? Ich bin immer noch begeistert davon. Ein wunderbares Adventure. Die Rätsel spannend, das Spiel nicht brutal oder versaut (und trotzdem oh Wunder, witzig). Ja, der Humor ist ein wichtiger guter Punkt der in der Monkey Island Trilogie hervorzuheben ist! Immer wieder kommen kleinere oder größere Secrets und Gags (mitunter von anderen LucasArts-Spielen), an denen man nach mehreren Malen spielen immer noch Spaß hat. Trotzdem bleibt das Rätsel schwer und knifflig, was Adventure Fans auch freuen wird. Ein Wermutstropfen dazu: Ich hätte mir mehr Musik gewünscht...


Screenshots

Guybrush und Spiff in der Scumm Bar
Guybrush führt eine angeregte Unterhaltung

Guybrush im Gemischtwarenhandel
Der Gemischtwarenhandel von Mêleé Island

Guybrush hat das Idol geklaut und wird zur Strafe unter Wasser festgehalten
Unterwasser-Guybrush

Guybrush und die meuternde Crew
Die Reise nach Monkey Island

Guybrush steht auf dem Berggipfel
Diese Insel mag die Hölle auf Erden sein, aber hat sie schöne Aussichten zu bieten.


Charaktere

Guybrush Threepwood
Guybrush Threepwood
Guybrush ist ein Nachwuchs-Buchhalter, pardon, -Pirat und verspürt das dringende Bedürfnis, zu den anderen dazuzugehören. Zu diesem Zweck muss er drei Prüfungen bestehen. Dabei lernt er Gouverneurin Marley kennenlernt und verliert sich auch prompt in sie.
Elaine Marley
Gouverneurin Elaine Marley
Elaine ist die Gouverneurin von Mêlée Island und bewahrt in ihrem Haus das Idol der Vielen Hände auf, einen großartigen Piratenschatz.
LeChuck
Geisterpirat LeChuck
LeChuck ist ein Geisterpirat. Er ist den Liebestod gestorben, als Elaine ihn nicht haben wollte. Ungeachtet dessen macht er sich weiterhin Hoffnungen auf eine baldige Hochzeit und entführt sie mit seiner Geisterflotte nach Monkey Island.